Sailinglinks

16.07.16

Hahnenschrei 2016

Es hat sich doppelt gelohnt……!

Mystischer Nebel liegt bei Sonnenaufgang über dem See, als um 06:10 das Startsignal für die „Hahnenschrei-Regatta 2016“ ertönt.

Nadia packt die Chance und  mit ihrer Kamera und schiesst einige sehr schöne Fotos.

Mit leichtem Wind aus Südwest segeln  elf Mannschaften zur Luvtonne und geniessen den 

wunderschönen Morgen auf dem Sempachersee. Nach der halse an der Tonne hat es genügend 

Wind und schon bald schillern die verschieden Spi-Farben in der Morgensonne.

Nach 3 Wettläufen steigt das Hungergefühl und man ist dem Wettfahrtleiter dankbar, für das Setzen des „Frühstücks-Signals“. 

Ein reichhaltiges Morgenbuffet mit sehr vielen Köstlichkeiten erwartet die Seglerinnen und Segler. 

Ganz herzlichen Dank an René und seine Crew für das perfekte Frühstück.  

Es hat sich doppelt gelohnt, früh aufzustehen…..!

Zick

Impressionen