2024 – Neujahrsapéro

Der Neujahrsapéro in der Clubstube war eine wunderbare Gelegenheit, alte Freundschaften zu pflegen, neue Bekanntschaften zu knüpfen und auf das kommende Jahr zu anzustossen.

2023 – Instandhaltung des Bojenfeldes

Alle Bojenketten wurden im Sommer vorab überprüft. Die Überprüfung der Ketten ergab, dass dieses Jahr wiederum vier Ketten ausgetauscht werden müssen. Nur durch systematische Kontrollen und ständige Wartungsarbeiten im Bojenfeld kann die Sicherheit in der kommenden Saison gewährleistet werden. Vielen Dank an die Taucher und Helfer.

2023 – Arealreinigung

Die diesjährige Arealreinigung fand bei herbstlichem Wetter statt. Die Umgebung wurde winterfest gemacht, Brennholz wurde geschnitten und viele kleinere Reparaturen mussten durchgeführt werden. Auch die Clubstube wurde einer gründlichen Reinigung unterzogen. So beendeten wir die diesjährige aktive Saison mit einem intensiven Herbstputz und freuen uns nun auf den Winterstamm (02.12.23) in der blitzblanken Clubstube.

2023 – Absegeln

Am vergangenen Samstag fand das traditionelle Absegeln statt, der letzte sportliche Anlass im jährlichen Segelkalender.

Die Segelboote wurden noch einmal sorgfältig vorbereitet und die Crews waren bereit, ihr seglerisches Können zum letzten Mal im Jahr 2023 auf dem Sempachersee unter Beweis zu stellen. Bei Südwind wurde nochmals eine spannende Regatta gesegelt, die von Alois Fuchs und Susanne Buchecker gewonnen wurde.

Bevor in der Clubstube ein feines Essen serviert wurde, wurden die Fahnen eingeholt. Die Segler wurden von Mani und Team bekocht – eine rundum gelungene Veranstaltung.

Wir können auf ein erfolgreiches Vereinsjahr mit sehr vielen schönen Momenten zurückblicken.

Rangliste

2023 – Herbstlauf / Langstreckenregatta

Die Langstreckenregatta (Herbstregatta) war sowohl für die Segler als auch für die Regattaorganisatoren eine große Herausforderung. Alle Vorhersagen sagten einen Wind von maximal 2 bis 4kn voraus, und sie waren außergewöhnlich genau. Bei dem sehr leichten Wind war es sehr wichtig immer genaustens Ausschau zu halten denn es kam auf jeden Hauch an. Jedes bisschen Wind musste genutzt werden. Thomi Stalder gelang dies am besten. Er überquerte die Ziellinie nach etwas mehr als zwei Stunden und gewann sowohl nach Zeit als auch nach Yardstick auf seiner RS 600. Herzlichen Glückwunsch!

Rangliste

2023 – Barrique Cup / Langstrecken Regatta

Ein gelungener Anlass, bei 1-2 Bft aus NO, konnten zwei Läufe gesegelt werden. Es waren 15 Boote am Start, bei den Holzbooten konnten 5 gewertet werden. Martin Birchler war Wettfahrtleiter und hat seine erste Regatta top geleitet. 

Die Langstreckenregatta gewann Caspar Büttner mit seiner Crew Marc und Ralph Werder nach Yardstick. Der Barrique Cup gewann Tobias Künzle mit Heidi und Bruno mit dem 15m2 SNS Baujahr 1967.

Rangliste

2023 – News aus der Seglerszene mit YCSe Beteiligung

Rolex Fastnet Race 2023 – Offshore Regatta – (28. Juli) – Das Rolex Fastnet Race findet seit 1925 alle zwei Jahre statt. Es ist eine der berühmtesten Offshore-Regatten der Welt. Das Rennen startete in diesem Jahr bei extrem harten Bedingungen. Mit Inge Hoogland nahm auch eine Seglerin des Yacht-Club Sempachersee teil – Was die YCSe Seglerin erlebte – könnt ihr hier nachlesen: (Bericht von Inge).   

Herausgegriffen: Uristier, RS Aero 9, Tempest. 12′ Dinghy und 15m2 SNS

„2023 – News aus der Seglerszene mit YCSe Beteiligung“ weiterlesen

2023 – Sommerwoche des Juniorenteams YCSe

Aye, aye, Captain Sally!

Am Mittwochmorgen traf ein dringender Hilferuf beim Juniorenteam YCSe ein: über Nacht hatte der Sempachersee Captain Sally mit einigen Crewmitgliedern an die Gestade des YCSe gespült. Sie waren vom Rest ihrer meuternden Mannschaft am Abend vorher auf dem Inseli ausgesetzt worden und wollten unbedingt den Schatz von den Meuterern zurückholen. Die Segelnden des Juniorenteams waren sofort bereit, bei Captain Sally anzuheuern, doch zuerst mussten sie beweisen, dass sie auch auf grösseren Schiffen als Opti und Laser segeln konnten.

„2023 – Sommerwoche des Juniorenteams YCSe“ weiterlesen